Home Über uns Gremien Wahlen Stiftung Diplomfeier Fakultät Universität Kontakt

Studienstiftung Universität Hamburg


Es begann mit einer Idee:
Die Idee einer Stiftung für die Uni, der Studienstiftung Universität Hamburg. Ziel sollte die Verbesserung der Studienbedingung sein, unabhängig vom Haushalt der Hansestadt und unabhängig von Studiengebühren. Durch systematisches Fundraising wollen wir unserer Uni neue Perspektiven geben, ihr helfen ihre Potentiale bestmöglich zu nutzen und sie nachhaltig zu fördern.
                                                                            
Die Idee bekam Form durch eine Satzung. Satzungszweck der Stiftung ist ausschließlich die Verbesserung von Studium und Lehre an der Universität Hamburg. Stiftungen können ihr Kapital nicht ausgeben, sondern erfüllen ihren Satzungszweck aus den Kapitalerträgen. Das Gründungskapital von heute würde also auch in hundert Jahren noch für die Studierenden eingesetzt werden können. Wir konnten die Uni von unserer Initiative begeistern und haben deren Unterstützung bei der Verwirklichung der Idee.



In den letzten Jahren hat sich viel getan. Es gab erste Spendenkampagnen“Sterne der Wissenschaft“ war der Auftakt. Das war ein Spendendinner bei dem zwischen den Gängen Vorträge von jungen Professoren gehalten wurden (siehe Foto). Es folgte „Ein Buch für die Ewigkeit“. Der Gedanke ist durch eine Spende ein Buch zu stiften. Weiter soll das Kapital angelegt werden, sodass von dessen Zinsen genau dieses Buch erneuert werden kann, wenn die Ausgabe abgenutzt oder die Auflage veraltet ist. Weitere Kampagnen laufen bereits.


Mittlerweile gibt es 100 gestiftete Bücher und wir haben insgesamt 50.000 Euro Spenden für die Universität gesammelt. Mehr dazu unter

www.studienstiftung-hamburg.de